Produkte
CEKABA BOZ-L Bohrmaschinenschraubstock
Modell
BOZ-L
  • GESCHMIEDET - daher extrem stabil
  • Großer Spannbereich möglich
    (1 Modell ersetzt z.B. = ca. 75% der 4 CEKABA BON Modelle)
  • Superleicht (ein entsprechendes Gussmodel = ca. doppeltes Gewicht)
  • Geriffelte Spannflächen gehärtet - (auswechselbare Backen als Zubehör)
  • Lange Führung
  • Präzisionsgefräst - Genauigkeit innerhalb 0,10 mm
  • Griffmulde zum leichten Auflegen
  • Schnellverstellung durch Innensechskant für Stiftschlüssel - und Bit Betätigung
  • Schrauber-Bit Betätigung
No. 6003
mm
A 110
B 170/145
C/F 35/71
D 320/436
E 177
G 138
ca. kg 9.5
BOZ-L_Zubehör für Maschinenschraubstock
BOZ-L Zubehör
Backensatz
  • 110 x 41 mm
  • 0,830 kg
 
No. 6013 BOZ-LB 110
  • Gehärtet
No. 6023 BOZ-LBh 110
CEKABA BON Bohrmaschinenschraubstock
Modell
BON
  • Nach DIN 6370
  • Bohrmaschinenschraubstock präzisions gefräst und geschliffen
  • Genauigkeit innerhalb 0,10 mm
  • Kräftige Bauart, aus Spezialguß
  • Optimale Aufspannmöglichkeit
  • Lange Führung im gesamten Spannbereich
  • Mit zwei abgesetzten Prismenbacken bei der
    Standardausführung (auswechselbar)
No. 1001 1002 1003 1004
mm mm mm mm
A 80 100 125 160
B 70 110 130 225
C 30 35 40 50
D 150 280 350 460
E 140 180 205 255
F 62 74 85 102
G 110 140 165 210
SW 24 24 30 30
Max. NM 50 100 150 172
ca. kg 4 9 15 29
CEKABA BON-EX Bohrmaschinenschraubstock Schnellspanner
Modell
BON-EX
  • Qualität wie BON
  • Bohrmaschinenschraubstock mit kurzer Spannzeiten
  • Exzenterspannung 3mm, links + rechts
  • Zwei Prismenbacken als Standard
No. 4002 4003
mm mm
A 100 125
B 80 125
C 35 40
D 325 410
E 170 195
F 75 83
G 140 160
ca. kg 12 20
CEKABA BOF Bohrmaschinenschraubstock
Modell
BOF
  • Leichter Bohrmaschinenschraubstock
  • Eine Prismenbacke, eine glatte Backe
No. 2002 2003 2004
mm mm mm
A 85 100 120
B 70 85 110
C 30 30 30
D 160 185 240
E 145 153 180
F 62 65 64
G 115 120 150
ca. kg 2,4 3,4 4,75
Zubehör
CEKABA Prismenbacken für Bohrmaschinenschraubstock
BON Ersatzteile
Prismenbacken
  • für Bohrmaschinenschraubstock BON und BON-EX
  • Spannbacken-Satz mit 4 Schrauben
Prismenbacken_structure
No. 1011 1012 1013 1014
mm mm mm mm
A 80 100 125 160
|<–– fix / mobil ––>| mm
mobil 52 58 76 86
fix 36 50 66 96
kg 0,380 0,660 1,150 2,520
Knebel
BON Ersatzteile
Knebel
No. 1071 1072 1073 1074
A mm 80 100 125 160
BON Ersatzteile
Führungsstück
No. 1051 1052 1053 1054
A mm 80 100 125 160
BON Ersatzteile
Spindel mit Griff
No. 1041 1042 1043 1044
A mm 80 100 125 160
BON Ersatzteile
T-Nutenschraube DIN 787
No. 1061 1062 1063 1064
A mm 80 100 125 160
M10 M12 M12 M12
10 X 50 12 X 65 14 X 80 14 X 80
Kontakt / Impressum / Datenschutz
Firmensitz
M+A Werkzeuge GmbH
Im Weißen Kampe 15
58708 Menden
Lager und Versand
M+A Werkzeuge GmbH
Langenhaus 62
42369 Wuppertal
HRB Nr. 19673 Amtsgericht Wuppertal
Geschäftsführer: Markus Rood
Tel. +49(0)202-44597055
FAX +49(0)202-44597056

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die: M+A Werkzeuge GmbH
Im Weißen Kampe 15
58708 Menden
Deutschland
Tel.: +49(0)202-44597055
E-Mail: info@mundawerkzeuge.de
Website: www.mundawerkzeuge.de
II. Allgemeines zur Datenverarbeitung
1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.
2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage. Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
3. Datenlöschung und Speicherdauer Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.
III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles
1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:
(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version (2) Das Betriebssystem des Nutzers (3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers (4) Die IP-Adresse des Nutzers (5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs (6) Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (7) Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. 3. Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
4. Dauer der Speicherung Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.
5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.
IV. Kontaktformular und E-Mail-Kontakt
1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet. 2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 3. Zweck der Datenverarbeitung Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hieran auch das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten. Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen. 4. Dauer der Speicherung Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. 5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.